Künstlerischer Ansatz

Schon als Kind träumte ich davon fliegen (und somit flüchten) zu können, ganz ohne Flügel oder Hilfsmittel.

Dementsprechend früh fing auch meine Begeisterung für das Malen und Nähen an. Was anfangs spielerisch begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einer grossen Leidenschaft.

Fasziniert und besessen vom Gefühl des Fliegens, vertiefe ich das Thema mit Motiven wie Wolken, dem Himmel und Vögel. 

Ich liebe insbesondere Kolibris, Papageien und seltene Vogelarten, was mich dazu führte wissen zu wollen, woher sie kommen und wo sie leben. Dies brachte mich damals schon dem Thema Regenwald näher, was mich seit den Amazonas-Bränden im Jahr 2019 verstärkt beschäftigt.

Nebst meiner Lehre, meinem Mode Design Studium und den verschiedenen Jobs war ich also schon immer künstlerisch tätig. Sei es für mich, meine Wohnung, oder weil ich um ein Kunststück gebeten wurde. Seit 2019 widme ich regelmässig mindestens 20% meiner Zeit der Kunst.

Eines meiner Ziele für 2022 ist mich für eine Organisation einzusetzen, welche sich um den Schutz des brasilianischen Regenwaldes (Tiere & Bevölkerung) kümmert. So möchte ich für jedes verkaufte Bild 10% spenden.